ART ON ICE 2018

Aufgrund der XXIII. Olympischen Winterspiele (9. bis 25. Februar 2018) in Pyeongchang, Südkorea, findet Art on Ice 2018 erst im März statt. Vor den Spielen würden wir keine der wettkampfaktiven Spitzenläufer verpflichten können. Nach den Spielen werden Sie hoffentlich ein paar der neuen Olympiasieger zu sehen bekommen…Also: Sichern Sie sich Ihre Tickets für Art on Ice 2018 rechtzeitig. Wir danken Ihnen im Voraus für Ihr Vertrauen und Ihre Treue.

Die Termine: Zürich, 1. bis 4. März, Lausanne 6. und 7. März, Davos, 9. März.

Wir freuen uns sehr, Ihnen die ersten Guest Stars für Art on Ice 2018 bekanntgeben zu können.

Aus Chicago kommt ein 15-jähriges Mädchen in die Schweiz, welches die USA vor zwei Jahren zu Tränen rührte: Laura Bretan. Namhafte Experten prophezeien, die junge Sopranistin werde mal noch erfolgreicher sein als es Maria Callas war, der Opernstar des 20. Jahrhunderts.

Den Karriere-Olymp bereits erklommen, Gold bei Olympia gewonnen, haben das US-amerikanische Eistanzpaar Meryl Davis & Charlie White und das russische Paarlauf-Ehepaar Tatiana Volosozhar & Maxim Trankov. Die Sieger von Sotschi (2014) sind begeistert, im März 2018 Teil des Ensembles von Art on Ice sein zu dürfen.

In Kürze kommunizieren wir Ihnen den Top-Musik-Star von Art on Ice 2018. Wer der Schweizer Musik-Act für die kommenden Art on Ice-Shows ist, geben wir Ende Oktober/Anfang November bekannt. Dann folgen auch die Namen weiterer Eisläuferinnen und Eisläufer.